Logo
Kontakt

E-Mail: info(at)studio1.de
Telefon: 03606 67960
Fax: 03606 6796 20

Kontakt­                   ­Newsletter

Support

Supportanfrage stellen im: 

IT Service Desk

Jetzt mit digitalen Projekten durchstarten und Fördergelder für 2019 beantragen

08Nov2018
Fördermöglichkeiten bei Studio1®

Der Bund will mehr Geld in die Digitalisierung der Wirtschaft zu stecken. Auch bei den staatlichen Fördermöglichkeiten hat sich etwas getan. Studio1®schaut für Sie in die Fördertöpfe …

Sie möchten Ihr Unternehmen durch ein intensiveres Marketing vorwärts bringen? Sie planen, Ihre unternehmensinternen Marketingprozesse zu digitalisieren? Dann informieren Sie sich unbedingt über Ihre Fördermöglichkeiten!

Fördermöglichkeiten Bund (BMWi/go-digital)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat 2017 das Förderprogramm go-digital auf den Weg gebracht. Das Programm ist für alle Unternehmen (KMU) interessant, die die nächsten Schritte in Richtung Digitalisierung planen. Konkret gefördert werden Beratungsleistungen und Umsetzungskonzepte im Bereich IT-SicherheitDigitale Markterschließung und Digitalisierte Geschäftsprozesse. Auch die Umsetzung dieser Konzepte kann zum Teil gefördert werden. Studio1® ist autorisierter Berater für dieses Förderprogramm. Sie können die Gelder also über uns beantragen. 

Ein praktisches Beispiel: Wenn Sie den Einstieg in den E-Commerce planen oder Ihre Marketingprozesse weiter digitalisieren möchten, können Sie eine Förderung in Anspruch nehmen und dabei im besten Fall die Hälfte der externen Kosten sparen! Voraussetzung ist, dass Sie sich von einem vom BMWi autorisierten Beratungsunternehmen wie Studio1®beraten lassen. Unserer Einschätzung nach bietet das neue Förderprogramm des Bundes ein hervorragendes Sprungbrett für die Unternehmen, die sich noch nicht nachhaltig mit der Digitalisierung auseinandergesetzt haben. Das Förderprogramm ist ein echter Anreiz, sich mit dieser wichtigen Thematik professionell und fruchtbringend auseinanderzusetzen.

Kriterien: Welche Unternehmen können sich im Rahmen des Förderprogramms go-digital beraten lassen?

Das Angebot richtet sich an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich „Handwerksbetriebe mit technologischem Potenzial“, so schreibt es der Bund in den FAQ zum Programm. Wichtig: Sie dürfen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigen und Ihr letzter Jahresumsatz (oder Jahresbilanzsumme) darf die 20-Millionen-Euro-Marke nicht überschritten haben (Achtung: Umsätze und Mitarbeiterzahlen eventueller Partnerunternehmen oder „verbundener Unternehmen“ zählen ebenfalls). Außerdem müssen Sie eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen und eine Betriebsstätte oder eine Niederlassung in Deutschland haben.

Wie viele Beratertage können gefördert werden, um welche Summen geht es und in welchem Zeitrahmen findet die Beratung statt?

Die maximale Anzahl an Beratertagen beläuft sich auf 30 Tage. Die Beratungsleistung muss innerhalb von sechs Monaten ab dem Erhalt des Förderbescheides durchgeführt werden. Es wird ein Beratertagessatz von maximal 1.100 Euro ohne Mehrwertsteuer mit 50 % gefördert. Die Antragsstellung übernimmt das jeweilige Beratungsunternehmen. 

Wenn Sie mehr zum Thema Digitalisierung und zum Programm go-digital erfahren möchten, rufen Sie uns an oder gehen Sie auf Förderungen

Fördermöglichkeiten auf Länderebene (RKW Thüringen) 

Das RKW Thüringen (Rationalisierungs-Kuratorium der Deutschen Wirtschaft) sieht sich als Beratungsförderer für Existenzgründer und kleinere beziehungsweise mittelständische Thüringer Unternehmen. Wer sich zum Beispiel hinsichtlich Qualitätsmanagement, Digitalisierung, Unternehmenswachstum oder Technologietransfer professionell beraten lassen und weiterentwickeln möchte, kann dafür vom RKW Fördergelder erhalten. Studio1® ist Teil des RKW-Experten- und Beraternetzwerks. 

Förderprogramm: Thüringer Beratungsrichtlinie

Dieses Förderprogramm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (nach Definition der Europäischen Kommission), die ihren Sitz, eine Niederlassung oder eine Betriebsstätte in Thüringen haben. Die Anzahl der geförderten Beratertage richtet sich nach dem Projektumfang. Förderfähig sind mindestens 6 und höchstens 20 Tage. Sie können auch mehrere Projekte parallel durchführen. Zur Fördersumme: Die Höhe des Zuschusses beträgt bis zu 50 % auf die förderfähigen Gesamtausgaben. Das heißt: Sie können Ihre Beraterkosten mit maximal 400 Euro/Tag bezuschussen lassen; einen Qualitätssicherer mit maximal 50 Euro/Tag.

Als KMU an einer Förderung interessiert? Dann bitte hier weiter lesen

Weiterer Fördergegenstand im Rahmen der Thüringer Beratungsrichtlinie: Prozessbegleitung

Bei diesem Programm wird die Prozessbegleitung von Marketing- und Digitalisierungsprozessen gefördert. Der Fördersatz beträgt bis zu 50 % (maximal 400,- Euro Zuschuss je Tagwerk). Die Projektlaufzeit ist auf 12 Monate begrenzt. Gefördert werden mindestens 6, maximal 20 Beratertage. Voraussetzung für die Inanspruchnahme dieser Gelder ist, dass sich Berater und Unternehmen bekannt sind (z. B. durch eine bereits erfolgte Beratung).  

Förderprogramm: Thüringer Gründerrichtlinie

Das Angebot richtet sich an Gründer, also natürliche Personen, die eine Neugründung in Thüringen anstreben. Die Anzahl der geförderten Beratertage liegt bei 3 bis höchstens 20 Tagen. Die Höhe des Zuschusses bei Gründern beträgt bis zu 70 % der förderfähigen Gesamtausgaben (das bedeutet: maximal 500 Euro/Tag zum Beraterhonorar bzw. maximal 70 Euro/Tag zum Honorar des Qualitätsicherers).

Als Gründer an einer Förderung interessiert? Hier entlang!

Fördermöglichkeiten auf Länderebene (RKW Hessen)

Wenn Ihr Unternehmen in Hessen ansässig ist, kommt für Sie vielleicht eine Förderung des RKW Hessen infrage. Auch hier sind wir als Berater im Bereich Design-, Digitalisierungs- und Gründungsberatung zugelassen. Im Rahmen dieser Förderung bekommen Sie zum Beispiel die Beratung für Ihre Gründung mit 423 bzw. 528 Euro/Beratungstag bezuschusst. 

Mehr zu den Fördermöglichkeiten des RKW Hessen

Wir haben schon viele Gründer und KMU in Marketing- und Prozessoptimierungsfragen beraten. Wenn Sie also als Unternehmen wachsen möchten und deshalb zum Beispiel einen Webshop oder eine größer angelegte Marketingkampagne planen, dann brauchen Sie einen Experten an Ihrer Seite. Wir verfügen über das nötige Berater-Know-how und stehen Ihnen gerne zur Seite. Wir klären Sie über die verschiedenen Fördermöglichkeiten auf und kümmern uns um die Bürokratie. 

Sie möchten mehr über Ihre Fördermöglichkeiten für 2019 erfahren und sich im Studio1® näher zum Thema beraten lassen? Laden Sie sich hier unseren Flyer herunter, kontaktieren Sie uns unter 03606 6796 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Förderflyer von Studio1®

Bildquelle: © Peshkova/iStock.com

Sie brauchen Ziele, Visionen, Analysen oder kurz: Eine Unternehmensberatung?

Lassen Sie sich von uns beraten und wir bringen Ihre PS auf die Straße!

Ihre Beratung bei Studio1®!