Förderungen

Studio1 Kommunikation GmbH: Förderungen

Für Ihre Marketing- und Digitalisierungsprojekte – Förderungen

Als Gründer oder Unternehmer haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Fördergelder für Ihre Marketing- und Digitalisierungsprojekte zu beantragen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich im Vorfeld professionell zu Ihrem Vorhaben beraten lassen. Studio1® ist als beratendes Unternehmen für das bundesweite Förderprogramm „go-digital“ (initiiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) autorisiert. Das bedeutet: Mit uns als Experten und Berater an Ihrer Seite, die weit über 25 Jahre Know-how in Ihr Projekt investieren können, sparen Sie bei der Planung Ihres nächsten Digitalisierungsprojektes bis zu 50 % Ihrer externen Aufwände.

Nationale Förderprogramme: Was ist das BMWi-Förderprogramm „go-digital“?

Konkret gefördert werden Beratungsleistungen und Umsetzungskonzepte in den drei Bereichen (Modulen) IT-Sicherheit (M1), Digitale Markterschließung (M2) und Digitalisierte Geschäftsprozesse (M3). Studio1® ist autorisierter Berater für die Module 2 und 3.

Das Angebot richtet sich an Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (KMU) einschließlich Handwerksbetriebe mit technologischem Potenzial. Wichtig: Sie dürfen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigen und Ihr letzter Jahresumsatz (oder Jahresbilanzsumme) darf die 20-Millionen-Euro-Marke nicht überschritten haben (Achtung: Umsätze und Mitarbeiterzahlen eventueller Partnerunternehmen oder „verbundener Unternehmen“ zählen ebenfalls). Außerdem müssen Sie eine Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung besitzen und eine Betriebsstätte oder eine Niederlassung in Deutschland haben.

Warum Studio1® als externer Partner für Ihre Marketing- und Digitalisierungsprojekte?

  • Weil wir über 25 Jahre Erfahrung in der Digitalisierung (v.a. der
    Marketingkommunikation) mitbringen
  • Weil mittlerweile über 800 Kunden weltweit auf unser Know-how setzen
  • Weil wir neben der professionellen Beratung unserer Kunden auch die
    Umsetzung verschiedenster Projekte übernehmen können

Was wird beim Programm „go-digital“ konkret gefördert?

Es wird ein Beratertagessatz von maximal 1.100 Euro ohne Mehrwertsteuer mit 50 Prozent gefördert. Die maximale Anzahl an Beratertagen beläuft sich auf 30 Tage. Die Beratungsleistung muss innerhalb von sechs Monaten ab dem Erhalt des Förderbescheides durchgeführt werden.

Zum Förderprogramm "go-digital"

Regionale Förderprogramme: Studio1® als zugelassenes Beratungsunternehmen beim RKW Thüringen

Neben dem bundesweit geltenden Förderprogramm „go digital“, ist Studio1® auch zugelassener Berater für regionale Förderprogramme, die das Land Thüringen anbietet:

RKW Thüringen: Thüringer Gründerrichtlinie

Das Programm bezuschusst Gründer mit bis zu 70 % Anteil an externen Beraterkosten. Gefördert wird zum Beispiel die Beratung bei der Erstellung von Marktanalysen.

Zur Thüringer Gründerrichtlinie des RKW Thüringen

RKW Thüringen: Thüringer Beratungsrichtlinie

Hier gibt es unter anderem bis zu 400 Euro/Tag Zuschuss zum Beraterhonorar. Gefördert wird unter anderem die Beraterleistung bei der Entwicklung einer Marketingstrategie.

Zur Thüringer Beratungsrichtlinie des RKW Thüringen

Weitere Infos auch in unserem Blog. Zu allen Angeboten beraten wir Sie gerne ausführlich und persönlich.

Ihre Ansprechpartner

Ralf Halbhuber
Ralf Halbhuber
Förderprojekte national
r.halbhuber@studio1.de
Rainer Nolze
Rainer Nolze
Förderprojekte regional
nolze@studio1.de